Noch Fragen?

 

Welchen persönlichen Stil pflegen Sie in der Gartengestaltung?

Meine Gartenplanungen tragen sicher eine persönliche Handschrift, aber einen festen Stil pflege ich nicht. Wenn ich einen Garten entwerfe, sind nicht meine Wünsche und Vorlieben entscheidend, sondern diejenigen meiner Kunden.

Haben denn Ihre Kunden immer eine klare Vorstellung davon, wie sie sich Ihren Garten wünschen?

Natürlich wissen meine Kunden nicht, wie genau ihr Garten aussehen soll. Sonst könnten Sie auf meine Dienste verzichten. Aber jeder hat erfahrungsgemäß viele Bilder im Kopf, wie er sich seinen Garten wünscht. Meine Aufgabe ist es, diese Bilder und Phantasien meiner Kunden und ihr Stück Garten in Übereinstimmung zu bringen und dabei meine Erfahrung in allen praktischen und gestalterischen Belangen mit einfließen zu lassen.

Ist es nicht manchmal schwierig, die Wünsche der Kunden vollständig zu erfassen.

Das ist eine Frage der Kommunikation. Ich lege großen Wert darauf, diesen Schritt gemeinsam mit meinen Kunden sorgfältig zu vollziehen, bevor ich mit der Planung beginne. Ein Gartenplaner ist ja kein Gedankenleser und ein kurzes Gespräch vor Ort im Garten vermittelt mir nur einen Bruchteil dessen, was dem Kunden wirklich durch den Kopf geht. Darum lade ich meine Kunden zu einer intensiven Vorbereitung ein und leite Sie an, mit verschiedenen Hilfsmitteln ihre Bilder klar zu kommunizieren.

Entwickeln sie mehrere Alternativ-Entwürfe für einen Garten?

Das ist aufgrund der guten Vorbereitung unnötig. Es hat sich auch gezeigt, dass das die Kunden eher ratlos zurücklässt, als dass es ihnen hilft. Ich stehe zu dem Entwurf, den ich vorlege und habe damit beste Erfahrungen gemacht.

Wie hoch sind die Kosten für eine Entwurfsplanung?

Für den Entwurf eines durchschnittlich großen Hausgartens veranschlage ich je nach Größe und Aufwand ca. 900-1500 € zzgl. Mehrwertsteuer. Aufwändigere Projekte, Einzelleistungen oder Beratung können auch im Stundenlohn abgerechnet werden.

Ein Gespräch zum Kennenlernen bei Ihnen vor Ort ist selbstverständlich unverbindlich. Bei größeren Entfernungen fällt lediglich eine Anfahrtspauschale für die Erstberatung an.

Die Planungskosten enthalten ein Aufmaß vor Ort, einen Masterplan und eine ausführliche Besprechung und Beratung. Die Zeichnungen stehen dem Kunden zur Nutzung zur Verfügung.

Was passiert, wenn ich mit der Planung nicht zufrieden bin?

Sie zahlen nur dann das vereinbarte Honorar für meinen Gartenentwurf, wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Sollte Ihnen mein Entwurf aus irgendeinem Grund nicht zusagen, werde ich Ihnen kein Honorar berechnen. Diese Zusage gilt, bis Sie ein Exemplar des Gartenentwurfes geprüft und an sich genommen haben. Erst danach ist unser Vertrag besiegelt.