top of page

GARTEN
PLANUNG & ENTWICKLUNG

Warum Sie es sich nicht leisten können KEINE Gartenplanung zu machen

Aktualisiert: 2. Dez. 2023

Eine Neu- oder Umgestaltung des Gartens ist mit Investitionen verbunden. Je nach Anspruch und Größe des Gartens kann da ein schönes Sümmchen zusammenkommen und man fragt sich schnell: Wo lässt sich etwas einsparen?

Es liegt nahe, mit dem Sparen schon bei der Gartenplanung zu beginnen. Das ist jedoch ein Denkfehler, der Sie teuer zu stehen kommt. Lesen Sie hier die wichtigsten Aspekte, warum Sie mit einer guten Gartenplanung auf jeden Fall Geld sparen:


  1. Alle Bezüge und Details können im Voraus bedacht werden. Stellen Sie sich vor, Sie wollen ein Haus bauen und haben keinen Plan. Dann bauen Sie erst das Wohnzimmer und überlegen später, wo vielleicht die Küche gut hinpassen würde...? ...im Garten ist es nicht viel anders. Wer ohne Plan beginnt, merkt auf halber Strecke, dass wichtige Zusammenhänge nicht beachtet wurden. Sei es dir Raumwirkung der einzelnen Aufenthaltsorte, die Auswahl und die Standorte der Bäume, oder technische Details wie die Entwässerung des Gartens.

  2. Kreativität kann sich entfalten. Steht man auf der Baustelle lautet die Devise: Loslegen, weitermachen, vorwärts kommen! Da ist weder Zeit, noch Lust verschiedene Möglichkeiten zu erwägen und zu vergleichen. Bei der Planung können wir hingegen in aller Ruhe verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und und für die am besten passende entscheiden. Darum ist der Unterschied, ob ein Garten im Vorfeld sorgsam geplant wurde immer sichtbar!

  3. Wenn Landschaftsgärtner und Handwerker beim Bau des Gartens involviert sind, ist ein Plan unverzichtbar. Anhand des Planes weiß der Gärtner was er zu tun hat und es gibt eine klare Kommunikation. Ohne Plan haben Sie keine Argumente, wenn das Ergebnis nicht so aussieht, wie Sie es sich vorgestellt haben. Da wird es nur heißen: "Das haben wir doch genau so besprochen"...

  4. Wenn Sie selber den Garten anlegen wollen, werden Sie unmittelbar spüren, wie Ihre Lust und Ihre Motivation steigt, wenn Sie den Plan in Händen halten. Viele meiner Kunden sagen bei der Planübergabe: Es sieht alles so schön aus, wir würden am liebsten gleich jetzt mit der Umsetzung beginnen.

  5. Viele meiner Kunden planen, den Garten schrittweise anzulegen. Entweder, weil sie die Kosten strecken möchten, oder weil sie viel selbst machen möchten. In diesem Fall ist ein Plan unverzichtbar, denn mit seiner Hilfe weiß man sich vom ersten Spatenstich an auf dem richtigen Weg. Und wenn die Umsetzung sich auch über ein paar Jahre zieht, wissen Sie schon am ersten Tag, dass am Ende alles wunderbar zusammenpassen wird.





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Über 20 Jahre Erfahrung in der Gartenplanung lassen mich aus einem breiten Portfolio an Ideen und Lösungen schöpfen. Nutzen Sie mein Know-How um zielsicher Ihren Gartentraum zu verwirklichen!

bottom of page