top of page

GARTEN
PLANUNG & ENTWICKLUNG

Fünf üble Fehler bei der Verwendung von Kies im Garten

Aktualisiert: 12. Nov. 2023



1. Verwende immer Kies, keinen Splitt, da dieser sehr schlecht zu bearbeiten ist. Runde Kieskörner rollen und Unkraut ist leicht von Hand oder mit einem Unkrautschaber zu entfernen.


2. Wähle die Farbe nicht zu hell, da dann Verfärbungen schnell unschön aussehen.


3. Wähle eine feine Korngröße zwischen 2-16mm damit du die Oberfläche leicht mit einem Laubbesen reinigen kannst und organische Stoffe nicht zwischen den Kieseln hängenbleiben.


4. Auf befestigten Kiesflächen sollte die Schichtdicke maximal das zweifache des Größtkorns betragen, damit du noch bequem darauf gehen kannst und Gartenmöbel nicht im Kies „versinken“.


5. Wähle für Kiesbeete eine geeignete Unkrautbarriere. Kunststoffbändchengewebe ist ungeeignet, da es an den Rändern ausfranst. Wähle ein thermisch verfesigtes Vlies und befestige dieses mit Drahtbügeln fest auf dem Boden.


34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Über 20 Jahre Erfahrung in der Gartenplanung lassen mich aus einem breiten Portfolio an Ideen und Lösungen schöpfen. Nutzen Sie mein Know-How um zielsicher Ihren Gartentraum zu verwirklichen!

bottom of page